Zusammenarbeit

INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT DER POMMERSCHEN BIBLIOTHEK

Partner und gemeinsame Projekte:   

Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern Schwerin arbeitet mit der Pommerschen Bibliothek seit 2005 zusammen. Im Jahre 2008 wurde die Vereinbarung über die Zusammenarbeit beider Bibliotheken unterzeichnet,  nach der sie mit Dubletten und eigenen Publikationen sowie bibliografischen Daten austauschen, Praktiken von Bibliothekspersonal und Praktikanten sowie die Studienreisen der Bibliothekare organisieren. Die Bibliotheken stellen auch die regionale Veröffentlichungen über Szczecin und Westpommern in Schwerin sowie über Vorpommern in Szczecin dar und zeigen gegenseitig Ausstellungen, z.B. Schätze der Pommerschen Bibliothek Stettin in den deutschen Bibliotheken (Schwerin 2007),  Adlerland – Adler in Westpommern und Mecklenburg-Vorpommern (Szczecin 2008), Deutsche Musiker und Musikkritikern über Chopin. Die Bibliotheken realisieren gemeinsam das Projekt Der Nachbar aus Papier. Es wurde ein Buch von Bernd Aischmann Der Nachbar aus Papier. Mecklenburg-Vorpommern / Pomorze Zachodnie – eine Nachbarschaft im Spiegel der regionalne Presse, T.1; 1945-1980 (mit der finanziellen Unterstützung der Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern) herausgegeben. Die Autorenlesung fand in der Pommerschen Bibliothek im Jahre 2013 statt. Die Ausstelung Nachbar aus Papier / Sąsiad z papieru wurde während der VIII Polnisch-Deutschen Medientage 2015 in Szczecin gezeigt.

Vorpommersches Künstlerhaus Heinrichsruh organisiert Konzerte der alten und gegenwärtigen Musik, Vorträge, literarische Treffen, Ausstellungen. Es wirkt mit der Pommerschen Bibliothek seit 2004 zusammen, z.B. bei dem Projekt  Das Schloss Buk Kamieński - eine Stätte von Polen und Deutschen. Die Modernisierung der Hotelzimmer im Rahmen des INTERREG III A, sowie bei der Wanderausstellung Bibliotheks-Tour/Podróże Bibliothek.

Universitätsbibliothek Greifswald unterschrieb mit der Pommerschen Bibliothek dieVereinabung über Rettung und Verbreitung des kulturellen Erbes Pommerns im Jahre 2014. Im Rahmen dieser Vereinbarung wurde das Projekt “Workshops und Tagungen zur Präsentation des gemeinsamen kulturellen Erbes Pommerns – historische Periodika in Stettiner und Greifswalder Sammlungen” durchgeführt und die  Ausstellung „Verba volant, scripta manent! Historische Durchsicht der pommerschen Presse bis 1945” in Szczecin (2011),  Greifswald (2012) wie auch in der LBMV Schwerin (2012) gezeigt.

Pommersches Landesmuseum, Greifswald  arbeitet mit der Pommerschen Bibliothekseit 2007 zusammen. Gemeinsam organisierten beide Einrichtungen die Ausstellung Blickwinkel. Inszenierte Fotografie aus dem Rahmen gefallen (Szczecin 2008), das deutsch-polnische Workshop für Jugendliche Installation in der Landschaft -  Buk 2008 sowiedie Ausstellung Hering. Gans. Salzig. Streifzüge dursch die pommersche Küchenkultur (Greifswald 2014, Szczecin 2015).

Universitätsbibliothek,  Rostock arbeitet mit Stettiner Bibliothek im Bereich von Austausch der Schriften und bibliografischen Daten zusammen. In Rostock kurde die Ausstellung  Schätze der Pommerschen Bibliothek Stettin in den deutschen Bibliotheken (2007) gezeigt.

Zentral- und Landesbibliothek Berlin war Partner der Pommerschen Bibliothek bei der Ausführung der Ausstellung Schätze der Pommerschen Bibliothek in Stettin in den deutschen Bibliotheken (Berlin, 2007-2008). Stettiner Bibliothekare nehmen an bibliothekarischen Praktiken in Berliner Bibliothek sowie an Studienreisen teil.

Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz zu Berlin arbeitet mit der Pommerschen Bibliothek  im Bereich des Austausches von Schriften und bibliografischen Daten sowie der Studienreisen und beruflichen Praktiken des Bibliothekspersonals zusammen.

Mit Einrichtungen des Departaments Gironde führt die Pommersche Bibliothek gemeinsame Projekte im Rahmen der Zusammenarbeit des Departments mit der Woiwodschaft Westpommern: die Ausstellung Książka francuska w polskim przekładzie. Wybór ze zbiorów Książnicy Pomorskiej(Französisches Buch in polnischen Übersetzungen, Eine Auswahl aus dem Bestand der Pommerschen Bibliothek, 2006), das Praktikum der Schriftstellers aus Bordeaux Joseph Incardona in Szczecin, bibliothekarische Praktiken in Bibliotheken in Bordeaux und Szczecin).